Donnerstag 3.10.2019, 20 Uhr

 

Sprachasyl 1Theaterstück ‚Sprachasyl‘ im statt-Theater Neumünster, Haart 224, Hinterhof

Mitwirkende:

- Theatergruppe ‚Block-Busters‘ mit Mitgliedern der Hamburger
   Stotterer-  Selbsthilfe

- Regie: Julia Loeser,       Bühne/Kostüme: Sonja Zander 

‚Sprachasyl‘ – in Anlehnung an ‚Nachtasyl‘ von Maxim Gorki - handelt von einer Gruppe Menschen, deren Sprach- oder Sprechweise auf irgendeine Weise nicht der Norm entsprechend ist. Sie leben alle zusammen im Sprachasyl, in dem sie unter der strengen Wassilissa aufgefordert sind, Sprechübungen zu machen. Die Figuren im Sprachasyl haben dabei alle ihre ganz eigene Biografie: ihre Probleme haben jedenfalls gar nichts mit Ihrer Sprechweise zu tun.

Man kann über diese Probleme erschrecken, man kann aber auch das Menschliche in den Figuren entdecken und sich herrlich über ihre Macken, die nichts mit der Sprache zu tun haben, amüsieren. 

Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen

 

 

 

Freitag 4.10.2019, 9:30 Uhr

Kiel Luftbild 9014 Foto Annika LoeweVon 9:30 h bis 14 h (Ankunft Kiek in!): Ausflug nach Kiel mit dem Zug ab Hbf Neumünster

Kiel ist mit ca 250.000 Einwohnern die Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein. Die Kieler Förde reicht bis in das Herz der Stadt. Der Kieler Hafen schlägt mit seinen Kreuzfahrt- und Fährterminals die Brücke nach Skandinavien und ins Baltikum.

·       Fahrt mit dem Regionalzug und 2-stündige Hafenrundfahrt
23 Euro

·       Fahrt mit dem Regionalzug und Stadtführung
12 Euro

In den Preisen ist die Fahrt im Gruppenticket nach Kiel enthalten.