Nach der erfolgreichen Einführung des Patenschaftsmodells im letzten Jahr, wollen wir diese in Hamburg
begonnene Tradition gerne weiter führen. Ziel ist es, Jugendlichen und jungen Erwachsenen eine Möglichkeit zu
schaffen, andere Betroffene kennen zu lernen und die Selbsthilfe als Ort der gegenseitigen Unterstützung zu erleben.
Die Aktion gilt für Stotternde bis 29 Jahre. Wir suchen Paten, die bereit sind, 40 jungen Stotternden die kostenlose
Teilnahme am 40. Kongress stotternder Menschen vom 3. bis 6. Oktober 2013 in Bielefeld zu ermöglichen.

So können auch Sie diese Initiative unterstützen:

  1. Machen Sie junge Stotternde bis zu 29 Jahren auf den Kongress und diese Initiative aufmerksam! 
    Der Kongress stotternder Menschen ist das Event des Jahres in der Selbsthilfe und ein guter Einstieg 
    in die Selbsthilfe und andere gleichaltrige Stotternde kennen zu lernen und sich mit ihnen auszutauschen.
    Der Kongress bietet spezielle Angebote für junge Stotternde an.

  2. Werden Sie Pate für einen jungen Stotternden und ermöglichen Sie ihm die Teilnahme am 40. Kongress 
    stotternder Menschen vom 3. bis 6. Oktober 2013 in Bielefeld! Bereits mit einer Spende von 
    100 €  ist eine Teilnahme mit Übernachtung für einen Jugendlichen am gesamten Kongress möglich 
    (bzw. 40 € ohne Übernachtung).

Es wäre zu schade, wenn die "alten Hasen" unter sich bleiben und es keinen Nachwuchs gibt. 
Deshalb unterstützten auch Sie den Generationenwechsel in der Selbsthilfe.
Nur mit jungen Leuten hat die Selbsthilfe eine Zukunft.

Auch SIE können für einen jungen Stotternden Pate werden!
>>>  zum Online Formular

Spendenkonto:

Stotterer-Selbsthilfe NRW e.V.
VR-Bank Bonn eG
Kontonummer: 610 150 8011
BLZ: 381 602 20
Zweck: Spende Jugendförderung

IBAN: DE46 3816 0220 6101 5080 11
SWIFT-BIC: GENODED1HBO

Kontakt und weitere Informationen
E-Mail: jugend@stottern-der-kongress.de